brandland.de

Genesis Secunda
Aktuelle Zeit: 22.02.2019 - 03:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2003 - 14:09 
Isael
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2002 - 20:27
Beiträge: 108
"Gerne.", entgegnete er auf das nette Angebot.

Mit Freude registrierte Osariel die Worte der Gabrielitin. Er wusste, dass es um die Beziehung der beiden Orden nicht gut stand und dass die Streiter des Herrn sich nur zu gerne über ihn und seine Brüder und Schwestern lustig machten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2003 - 15:09 
Verena
Verena
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2003 - 11:25
Beiträge: 126
Wohnort: Hamburg
Akibel nickte Osariel bestätigend zu und warf einen kurzen Blick zu Niriel. Die Michaelitin lächelte ihr erleichtert zu. Niriel sollte schon sehen, dass Akibel sich freute, dass die Gabrielitin zu Osariel auch sehr nett war.

Akibel hatte ja zuerst mit dem Gedanken gespielt, allein Tee holen zu gehen und die beiden vielleicht hier allein zu lassen, damit sie ein Gespräch beginnen konnten, aber Niriel wirkte doch noch so, als würde sie viel lieber bei ihr bleiben, und Osariel wirkte viel zu schüchtern, um sich durch ein nettes Gespräch Akzeptanz bei Niriel zu verschaffen. Also würden sie wohl gemeinsam losziehen.

Die Michaelitin setzte sich hin und zauberte ein kleines Kännchen und einen rauhen Lappen aus ihrem Kriegsrock hervor. Rasch und mit geübten Handgriffen schmierte sie die Metallteile ihres Harnisches und verrieb die Substanz sauber, bis die Schnallen und Nieten wieder glänzten. Sie drapierte den Harnisch sorgfältig wieder neben ihrem Schulterpanzer und schnappte sich das Brusttuch, das Davi zusammen mit dem neuen Gewand gebracht hatte. Geschickt warf sie es sich über, richtete notdürftig ihre Haare vor dem Spiegel und stand dann auf. Das alles war so schnell gegangen, dass es den beiden anderen Engeln nicht einmal besonders langweilig geworden war. Akibel sah noch immer nicht perfekt aus; die Bandagen fehlen genauso wie ihr Brustpanzer, und ihr Rock war immer noch verklebt und durchnässt, aber bis zur Essensausgabe und zurück würde es sicher reichen.

Akibel lächelte den beiden unternehmungslustig zu. "Nun, dann wollen wir mal. Ich weiß, ich bin noch nicht fertig, aber ich halte es einfach nicht länger aus ohne einen leckeren Tee. Ihr habt doch nicht etwa gedacht, ich trage die Schalen und die Kännchen alleine?" Sie zwinkerte den beiden zu. Immerhin war ihr letzter Satz nicht böse gemeint gewesen. Ihre Stimme wurde sanfter. "Immerhin werden wir in Zukunft so vieles gemeinsam tragen, da ist es doch gut, nun erst einmal ganz klein anzufangen!" Sie grinste und öffnete auffordernd die Tür.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2003 - 15:32 
Trist
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2002 - 15:49
Beiträge: 282
Wohnort: Niedersachsen
Niriel half natürlich so gut sie konnte.
Nachdem sie einen Schritt aus der Cella tätigte sah sie zu Akibel.
"Soll ich dich führen, oder weißt du wo wir hin müssen?"
Niriel grinste etwas provokant, dennoch freundlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2003 - 15:26 
Verena
Verena
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2003 - 11:25
Beiträge: 126
Wohnort: Hamburg
Akibel runzelte gespielt die Stirn.

"Hmmmm... na gut. Spiel' Urielitin. Am besten 'fliegst' du voraus."

Die Michaelitin grinste und ließ Niriel vor.

Akibel fuhr sich auf dem Weg zur Essensausgabe noch einmal durch die Haare und drehte sich, während sie Niriel weiter folgte, zu Osariel um.

"Ist es arg schlimm?", wisperte sie verlegen lächelnd und sah missbilligend an sich selbst herab. "Ich verspreche euch, dass ich in Zukunft besser aussehen werde, um euch und mir gerecht zu werden. Aber das waren wirklich.. widrige Umstände! Und ich will unbedingt gleich einen Tee." Akibel zuckte die Schultern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2003 - 15:50 
Isael
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2002 - 20:27
Beiträge: 108
"Oh nein, keinesfalls.", entgegnete Osariel.
Aus dem Augenwinkel musterte er erneut den Leib der Michaelitin und fing an zu lächeln. "Wisst ihr werte Schwester, ich bin der Meinung, dass wahre Schönheit und Reinheit etwas sind, dass aus dem Inneren kommt."

Osariel hielt kurz inne. Plötzlich wurde ihm klar, dass seine Aussage auch als unterstellte Oberflächlichkeit gedeutet werden konnte und so fuhr er schnell fort. "Ich meine, natürlich ist auch ein reines Äußeres sehr wichtig, aber ...also was ich sagen wollte... Ich finde ihr seit auch so eine wahre Lichtgestalt und werdet dem guten Ruf eures Ordens gerecht..."
Die letzten Worte nuschelte Osariel in seinen nicht vorhandenen Bart und schaute etwas verlegen zu Akibel. Wieso hatte sie ihn auch wieder darauf ansprechen müssen?

"W..welche Teesorte bevorzugt ihr denn?"
Auch wenn der Themawechsel unbeholfen klang, war Osariel froh sich nicht weiter in Unterredungen über die Erscheinung der Michaelitin verstricken zu müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2003 - 16:08 
Verena
Verena
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2003 - 11:25
Beiträge: 126
Wohnort: Hamburg
Akibel nickte freundlich und machte den Themenwechsel des Ramieliten geschmeidig mit. Sie hatte zuerst beinahe gedacht, Osariel sei wegen ihres unvollkommenen Aussehens so betreten gewesen. Dabei schien es viel eher um ihre Nacktheit gegangen zu sein. Nun, er würde sich daran gewöhnen. Es würde manchmal einfach nicht anders gehen, wenn sie sich reinigen mussten, um repräsentativ auszusehen.

"Bitte, Osariel. Sag du zu mir. Wir sind alle Engel des Herrn. Wir sind Geschwister. Ich will nicht für dich sein wie ein Ab.

"Ich muss zugeben, dass ich selten die Gelegenheit bekomme, einen Tee in seiner ganzen Fülle zu genießen. Während eines längeren Aufenthalts in Roma AEterna war es mir jedoch möglich, mich beinahe jeden Abend mit dem Tee Michaelslands zu befassen. Ich muss tatsächlich sagen, dass ich bis jetzt nichts getrunken habe, was dem aromatischen Duft und dem Geschmack des Umbriers gleichkam. Es ist beinahe so, als würde man die Schluchten, die Wälder und die Flüsse spüren, wenn man ihn trinkt. Man kann das Land, aus dem er kommt, in einem Tee schmecken.

"Genau deswegen freue ich mich auch, heute einen Tee Gabrielslands trinken zu können."

Akibel hob ihre feine Nase in die Höhe und atmete langsam ein. Sie konnte tatsächlich etwas riechen. Sie kamen näher an die Essensausgabe.

"Hmmmmh. Bitte flieg schneller!", witzelte Akibel und hüpfte einmal freudig hinter Niriels Flügeln auf und ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2003 - 21:07 
Isael
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2002 - 20:27
Beiträge: 108
Osariel nickte kurz, als Dank für Akibels Angebot.
Angenehm überrascht über ihre herzliche Art konnte er sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, als sie hinter der Gabrielitin hochhüpfte. Nur selten hatte er bisher erlebt, dass ein Scharführer sich so offen zeigte und umso mehr erfreute es ihn daher, in diesem Fall keinen selbstverliebten, eiskalten Engel vor sich zu haben.

"Nun..", kam Osariel auf das Thema zurück, "...ich hatte noch nie die Gelegenheit einen Tee in eurem Himmel zu mir zu nehmen, aber ich werde es mir merken."
"Hast du schonmal den ausgezeichneten Brennesseltee versucht, den man bei uns in Prag gerne trinkt? Erst ist etwas herb und hat eine leicht bittere Note, aber ich finde ihn äußerst wohltuend, besonders wenn man müde ist."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2003 - 00:25 
Trist
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2002 - 15:49
Beiträge: 282
Wohnort: Niedersachsen
Niriel beschleunigte ihr gehen und lauschte der Konversation, welche sich hinter ihrem Rücken abspielte.
"Nun... der Tee aus Gabrielsland ist eh der beste!"
Niriel musste breit grinsen, allein aufgrund der Tatsache das sie selten Tee trank und noch nie Tee ausserhalb Gabrielsland getrunken hatte.
Aber ein bisschen Stolz gehörte nun einmal dazu.
Nicht allzulange Zeit später erreichten sie endlich den Raum der essensausgabe.
Niriel deutete auf die Tür.
"Wir sind da..." Ein breites lächeln zauberte sich auf das Gesicht Niriels.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2003 - 11:09 
Verena
Verena
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2003 - 11:25
Beiträge: 126
Wohnort: Hamburg
"Hmm.. ein Tee, der auch noch etwas nutzt, wenn man ihn trinkt? So etwas gab es im Michaeliten-Himmel nicht." Akibel grinste. "Da ging es nur um den Geschmack. Wie eine Freizeitbeschäftigung. Ich bin ja gespannt, ob Gabrielsland-Tee auch etwas macht. Wenn der so gut ist, nicht?"

Akibel streckte Niriel die Zunge heraus und zupfte "strafend" an einer ihrer Federn.

Als sie angekommen waren, Akibel schritt ganz schnell an Niriel vorbei und stellte sich direkt vor die Tür.

"Den Michaeliten immer vor lassen, ja? Vor allem beim Essen." Sie grinste und öffnete die Tür. Hier war es wie erwartet verhältnismäßig voll. Viele Engel aßen hier oder verschwanden durch andere Ausgange in ihre Cella, aber auch Monachen und Beginen füllten hier Tabletts, um sie Scharen aufs Zimmer zu bringen.

"Gott zum Gruß. Wir hätten gern drei Kannen Tee und fünf Becher, bitte", sprach Akibel einen der diensthabenden Monachen an.

Der Mann nickte und drehte sich zu den metallenen Dosen mit Tee um. Er füllte einige Kräuter in einen kleineren Behälter.

Die Michaelitin lehnte sich ein Stück weit nach vorn und sog mit geschlossenen Augen die Luft ein, als der Monach mit der Dose an ihr vorbeiging. "Einen Moment", sagte Akibel leise zu ihm.

Sie nickte ihm entschuldigend zu und nahm ihm die Dose ab. Sie sah sich den Tee an und roch noch einmal prüfend daran. Sie schüttelte die Blätter und sah ihn dann ernst an.

"Bitte bring uns die feinere Pflückung. Die erste."

Der Monach schaute erschrocken und langte nach einer anderen, kleineren Dose. Akibel drehte sich zu den anderen um und zwinkerte. "Wenn schon denn schon. Wir sind ja nicht irgendwer." Die Michaelitin grinste.

Als der Tee kam, nahm sie eine der kleinen Kannen am Henkel und schnappte sich noch zwei Trinkbecher. Gemeinsam sammelten Osariel und Niriel den Rest ein, und die noch unvollständige Schar stapfte zur Cella zurück.

"Weißt du was? Die Blätter rochen wirklich nach Rauch. Und irgendwie warm. Wie Feuer", sagte Akibel fasziniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2003 - 11:42 
Trist
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2002 - 15:49
Beiträge: 282
Wohnort: Niedersachsen
Niriel musste erneut grinsen, als Akibel die feinere Pflückung wollte.
Schließlich, nachdem sie alles erhalten hatten machten sie sich also wieder auf den Weg zur Cella.
Niriel grübelte, vielleicht würden noch mehr Engel ihrer zukünftigen Schar in der Cella eingetrofffen sein?
Sie ließ sich einfach überraschen, als sie schließlich wieder vor der Scharcella standen ließ Niriel der Michaelitin natürlich den Vortritt, auch wenn sie dabei etwas schmunzeln musste.

Niriel stellte schließlich fest das keine weiteren Engel eingetroffen waren.
Sie stellte das von ihr getragene ab, und ließ sich auf einem der Sockel nieder.
"Jetzt heißt es auf die anderen Scharmitglieder warten."
Sie seufzte, grübelte dann kurz.
"Naja, wir sind ja fast vollständig... zwei Engel fehlen noch."

Sie grinste, blickte dann erst zu Akibel und dann zu Osariel.
Irgendwie fand sie das er so unbeholen aussah... sie konnte an seinem Körper keine Waffe ausmachen, ausser einen Dolch, wenn man einen Dolch als 'Waffe' bezeichnen konnte.

Sie blickte noch einige Sekunden auf den Dolch und fragte sich innerlich ob er überhaupt mit dem Dolch umgehen konnte?
Sie bezweifelte es... warum sollten die Bewahrer des Wissens kämpfen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2003 - 12:14 
Isael
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2002 - 20:27
Beiträge: 108
Nachdem Akibel sich bedient hatte, nahm auch Osariel sich einen Becher und setzte sich. Vorsichtig sog er den Dampf ein. Tatsächlich roch der Tee so, wie Akibel gesagt hatte und Osariel nahm vorsichtig einen Schluck.

"Uuuh, kräftig." entfuhr es ihm. Der Tee hatte einen herben Geschmack und war ziemlich stark. Das wohlig warme Gefühl der heißen Flüssigkeit breitete sich bald schon im Körper des Ramieliten aus. Osariel schauderte wohlig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2003 - 12:22 
Verena
Verena
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2003 - 11:25
Beiträge: 126
Wohnort: Hamburg
"Hmmm... wie flüssiges Feuer. Als hätte man Rauch auf der Zunge", murmelte Akibel andächtig über ihrer Teeschale.

"Ich habe den Regen und die Kälte unter den Wolken schon völlig vergessen. Der Tee hat sie vertrieben.

"Erzählt jemand eine Geschichte? Vielleicht kommen die anderen ja dann." Die Frage kam ganz unvermittelt, und Akibel musste grinsen, als sie in die verwirrten Gesichter der anderen schaute.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2003 - 17:13 
Trist
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2002 - 15:49
Beiträge: 282
Wohnort: Niedersachsen
Niriel hatte sich mitlerweile auch etwas Tee genommen, nachdem sie einen Schluck genommen hatte lächelte sie entspannt.
"Mhmmm... ich liebe unseren Tee hier."
Vorsichtig behielt sie die Teeschale in ihren Händen.
"Eine Geschichte?"
Niriel grübelte.
"Also... ich weiß keine die mir so jetzt einfällt."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de