Die Traumsaat

Die Bedrohung Europas durch den Herrn der Fliegen, der Personifizierung allen Bösen, geht zu einem wesentlichen Teil von der Traumsaat aus.
Diese aus dem Brandland kriechenden und schwirrenden Kreaturen können nur einem wahrlich kranken Geiste entsprungen sein: groteske Insektendämonen teils gigantischen Ausmaßes, widerliche Parodien der Schöpfung Gottes und zu allem Überfluss ganz allein darauf ausgelegt zu töten und zu vernichten.

Traumsaatangriff
Traumsaatangriff, Quelle: GRW 2.0 . mit freundlicher Genehmigung von Feder & Schwert

Diese Dämonen treten in den unterschiedlichsten Formen auf.
Von mannsgroßen Libellen über kleine, feuerspuckende Käfer bis hin zu riesigen Meeresungeheuern mit den Ausmaßen kleiner Inseln, die ganze Schiffe am Stück verschlucken. Von kleinen Schwarmtieren, die in Körperöffnungen kriechen um ihre Opfer von innen heraus auszuhöhlen über Hybriden aus Mensch und Insekt (siehe Versuchte, weiter unten), bis hin zu grässlichen Engelsparodien, die erst auf kurze Distanz als Traumsaat identifiziert werden können. Von Geschöpfen, die sich nahezu unsichtbar machen, monströsen gigantische Spinnen die im Wasser leben oder Wesen, die sich im Hirn eines Menschen festsetzen um dem Wirt so ihren Willen aufzuzwingen. Von gigantischen, dornenbewährten Wesen, die sich durchs Erdreich wühlen und Konglomeraten, die sich aus ganzen Schwärmen von Ratten oder sogar Leichen zusammensetzen und somit schlagkräftige Kollektive bilden. Selbst absolut lebensfeindliche Umgebungen wie Lavaseen oder Säurebecken stellen Lebensräume für speziell angepasste Scheckgespinste dar.
Zu Land, zu Wasser und in der Luft, von winzig klein bis gigantisch groß, von Einzelgängern bis hin zu ganzen Schwärmen - die Vielfalt und Perversion, des Alptraums kennt keine Grenzen.

Berichten zufolge handeln die Dämonen der Traumsaat meist mit bemerkenswertem strategischem Geschick, so dass es oftmals scheint als würden die Dämonen von einer gemeinsamen Intelligenz gesteuert, so gezielt erfolgen die Angriffe. Dieser Faktor macht diese Todfeinde der Menschen und überhaupt allen Lebens noch um einiges heimtückischer und gefährlicher.

Die Traumsaat ist ein allgegenwärtiger, mächtiger, zahlreicher und unberechenbarer Gegner für die Engel. Niemand mag voraus zu sagen welch blasphemische und gefährliche Formen dieses Gezücht des Herrn der Fliegen in der Zukunft noch annehmen mag.
Eines steht jedenfalls fest: die Traumsaat muss bekämpft werden soll die Menschheit überleben!

Die Versuchten

Versuchte, so vermutet man, sind ehemalige Menschen die sich ganz und gar dem Herrn der Fliegen verschrieben haben oder von diesem völlig verderbt wurden. Ihr Aussehen ist grotesk entstellt und ekeleregend. Sie verfügen oft über zusätzliche Gliedmaßen, was ihnen ein insektoides Äußeres verleiht, aber auch seltsame Fähigkeiten schenkt. Dies sind scheinbar die seltsamen Geschenke, mit denen der Widersacher seine treuen Diener bedenkt.
Für sie kann es keine Rettung mehr geben.