Verlorene Seelen - Asche zu Asche

Verlorene Seelen - Archiv
Gesperrt
Sirisia
Beiträge: 106
Registriert: 26.08.2007 - 15:03
Wohnort: Basel

Beitrag von Sirisia » 26.06.2008 - 21:59

Sereniel landete ohne die Umgebung aus den Augen zu lassen. Auf Isisels Befehl hin antwortete er mit einem zackigen "Jawohl!" und lief auf die toten Viecher zu. Misstrauisch beäugte er sie, konnte jedoch nichts mitteilen, dass nicht schon bekannt war. "Keine Traumsaat." War sein lakonischer Kommentar. Mehr war nicht zu sagen. Schliesslich war er selbst weder Ramielit noch Raphaelit.
"Was jetzt?" fragte er Isiel, nachdem er ihr ein Weilchen beim Spurensuchen zugeschaut hatte. Ein - seiner Meinung nach - sehr sinnloses Unterfangen. Doch er würde sich davor hüten, je einen Michaeliten zu kritisieren ... ausser natürlich, wenn der Michaelit in Sereniels eigene Aufgaben hineinpfuschen würde.

Cutter
Cutter
Beiträge: 2633
Registriert: 21.10.2002 - 20:35
Wohnort: Dortmund / NRW

Beitrag von Cutter » 26.06.2008 - 22:26

"Zum Waldanfang...." seufzte Isiel, als sie nichts fand. "vielleicht finden wir dort noch etwas....irgendeinen Hinweiß auf Floriels Verbleib...."
mit diesen Worten erhob sich Isiel erneut in die Luft.

Sirisia
Beiträge: 106
Registriert: 26.08.2007 - 15:03
Wohnort: Basel

Beitrag von Sirisia » 27.06.2008 - 08:24

Ohne ein Wort zu verlieren erhob sich Serniel in die Luft und folgte Isiel. Was Floriel betraf, hatte den Gabrieliten bereits ein leiser Verdacht beschlichen ... schliesslich hatte er schon einige Urieliten kennengelernt. Andererseits war es eigentlich immer klüger vom Schlimmsten auszugehen.
Am Waldanfang angekommen, schaute sich der Gabrielit noch immer misstrauisch um, ohne jedoch eine Bedrohung ausmachen zu können.

Genoveva
Beiträge: 707
Registriert: 14.11.2006 - 19:35
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Genoveva » 05.07.2008 - 10:33

Die Männer sahen sich schockiert an, das was der andere engel erzählt hatte war ja schon schlimm genug, doch das hier schien noch um längen grauenerregender zu sein.

"Wir werden uns um die Frau kümmern, es ist unsere Pflicht dies zu tun. Mater Serenka ist leider vor einer Woche dahingeschieden. Das alter hat sie eingeholt. Seid dem war niemand mehr hier."

Er sah dabei bewußt auf den Boden, hätte es geholfen wenn geistlicher Beistand vor ort gewesen wäre? Wäre das besser gewesen für alle beteiligten? Hätte sie die KRankheit aufhalten können?

"Es war beabsichtigt jemand neuen herzu schicken, natürlich werden wir dem ab alles miteilen was ihr uns gesagt habt."

Die Männer waren alle sehr bleich im Gesicht und wirkten mehr oder weniger unruhig. Sie fühlten sich hier nicht sonderlich wohl.

Michael
Der ist wie Gott
Der ist wie Gott
Beiträge: 1226
Registriert: 08.08.2004 - 20:57

Beitrag von Michael » 26.05.2009 - 18:32

Spiel beendet :!:

Gesperrt

Zurück zu „Verlorene Seelen“