Cherubael - Gabrielit

Antworten
Kayvaan
Beiträge: 11
Registriert: 12.03.2006 - 13:37

Cherubael - Gabrielit

Beitrag von Kayvaan » 12.03.2006 - 19:28

Name des Engels:
Cherubael

Orden:
Gabrieliten

Geschlecht:
Männlich

Größe:
1,68m

Gewicht:
53kg ohne Flügel, 70kg mit Flügeln

Augenfarbe:
Olivgrün

Haarfarbe:
dunkles Weinrot

Flügel:
10m, rot (erweckt den Eindruck als wären sie mit Blut besudelt, was Cherubael furchteinflößender wirken lässt)

Alter:
14,5 Jahre

Charakter:
Cherubael ist durch seinen Dienst als Wache gefühlsmäßig im Gegensatz zu anderen Engel abgestumpfter und härter, er hat mit seinen 14 Jahren einiges erlebt, manchen Menschen oder Engel, Freund oder Feind sterben sehen und auch sonst viel Leid und Schmerzen erfahren, sodass ihn eigentlich nichts erschüttern kann und er furchtlos und unerschütterlich im Kampf ist. Es ist daher für die anderen Mitglieder seiner Schar meist sehr überraschend mit welchem Fanatismus und welcher Wildheit er sie in einem Kampf zu beschützen sucht, wobei er hier mit der Schläue eines Wolfes und nicht dem Wahn eines tollwütigen Hundes vorgeht. In den Momenten der Ruhe hält er sich meist etwas abseits seiner Mitstreiter und gibt sich unnahbar, da er so zum einen hofft, die jüngeren Engel etwas zu beruhigen, zum anderen sich aber auch vor zu vielen Fragen bezüglich seiner Vergangenheit als Engel schützten zu können, da er seine früheren Schar doch sehr betrauert und sich immer wieder Vorwürfe macht, weil er sich nicht beschützten konnte.

Mächte:

Mächte des Signum

Daniels Geschenk [gut]

Davids Flinkheit [gut]

Samsons Haar [ausreichend]


Mächte des Sigil

Gottes Rüstung [gut]

Kelch der Rache [ausreichend]

Licht des Herrn [ausreichend]

Vorzüge/Schwächen:

-exzellenter Nahkämpfer (im Notfall auch ohne Waffen)
-Beschützterinstinkt gegenüber seinen Mitstreitern

-gefühlskalt

Sprachen:
Latein, Common (er ist eine der Wachen des Himmels zu Nürnberg, daher beherrscht er diese Sprache mittlerweile auch)

Waffen:
Cherubael führt das Gabrieliten typische Flammenschwert, besitzt aber auchnoch einen Dolch, den er zum blocken und kontern einsetzt, wenn er sein Schwert einhändig führt.

Ausrüstung:
Cherubael besitzt einen einen breiten Gürtel, an dem ein paar kleine Taschen angebracht sind, in denen er ein paar Feuersteine, einen Schleifstein für sein Schwert, eine Feldflasche und noch einige Kleinigkeiten aufbewahrt, des Weiteren trägt er ein paar Lederhandschuhe mit denen er seine Hände schützt um sein Schwert so lange wie möglich mit der größtmöglichen Effizienz führen zu können. Selbiges transportiert er in einer Scheide, die so auf seinem Rücken angebracht ist, dass sie ihn beim fliegen nicht behindert. Als Rüstung dienen ihm ansonsten nurnoch ein Paar breite Schulterplatten und ein Lederband, mit dem er seine Frisur in Form hällt und seine Stirn schützt.

Antworten

Zurück zu „Gabrieliten“