Alexiel - Gabrielitscher Grill-Sergeant

Antworten
Alexiel
Beiträge: 30
Registriert: 29.04.2003 - 15:46

Alexiel - Gabrielitscher Grill-Sergeant

Beitrag von Alexiel » 09.06.2003 - 13:09

Name: Alexiel
Spieler: Sidael
Orden: Gabrielit
Größe: 1,68 m
Gewicht: 56 Kg
Geschlecht: Weiblich
Augenfarbe: stahlgrau
Haarfarbe: dunkelrot
Alter: 17

Mächte des Signum:
Daniels Geschenk:[hervorragend]
DavidsFlinkheit: [gut]
Goliaths Kraft: [gut]
Samsons Haar:[perfekt]

Mächte des Sigil:
Golem [herrvoragend]
Gottes Rüstung [sehr gut]
Kelch der Rache [Schlecht]
Licht des Herrn [Sehr gut]

Mächte der Scriptura:
Opferlamm [in der Theorie perfekt]
Schild des Glaubens [Herrvoragend]
Das Jüngste Gericht [auch in der Theorie perfekt]

Sprachen:
- Latein (und nur Latein, durchsetzt mit Gabrielitenhimmelrumgefluche)

Waffen:
Flammenschwert, Dolch, 8 Wurfmesser

Ausrüstung:
Schulterplatte mit eingraviertem Spruch, Lederne Armschoner, etliche Votivbänder, Tasche mit etwas Verbandszeug, getrockneten Früchten, Flammensalbe, Ersatzkleidung

Vorteile/Nachteile
Loses Mundwerk
Arrogant
Selbstbewusst
Egoistisch
Perfekte Nahkämpferin
Sehr gute und ausdauernde Fliegerin

Auftreten:
Alexiel hat seit dem ersten Tag, an dem sie auf die Welt losgelassen wurde, in einer reinen Gabrielitenschar gekämpft und diese angeführt. Im letzten halben Jahr hat sie Postulaten in Nürnberg ausgebildet und dem entsprechend auch den Tonfall. Leise ist sie eigentlich nur im Kampf.
Der Kirche gegenüber ist sie absolut loyal - auch wenn bestimmte Regeln manchmal etwas freier interpretiert werden.
Zitat: Wo steht es geschrieben und kannst du es mir vorlesen?
Manchmal kann sie sehr engstirnig sein, besonders wenn es um das Wohl 'ihrer' Schar geht. Tiefsinnige, philosophische Gedanken sind nicht ihr Ding und Kunst eine Art von Beschäftigung, deren Ergebnisse sie durchaus schätzt, deren Entwicklung ihr aber zu lange dauert.
Hat sie erst mal jemanden ihres Vertrauens als würdig empfunden, kann man aber mit ihr Pferde stehlen gehen.


Aussehen:
Alexiel ist kein 'hübscher' Engel und Charme ein Wort das ihr fremd ist. Eine lange Narbe zieht sich über die linke Gesichtshälfte, der Brustkorb weist Spuren von Verbrennungen auf, die Hände sind schwielig. Der Körper besteht nur aus Sehnen und Muskeln ohne ein Gramm Fett zuviel, und ihre Bewegungen verraten jedem, dass sie weiß wie sie diesen Körper als Waffe einzusetzen hat.

Antworten

Zurück zu „Gabrieliten“