Ciniel - Urielit

Antworten
Ciniel
mancini
mancini
Beiträge: 77
Registriert: 28.01.2008 - 14:29
Wohnort: Rottweil (BW)

Ciniel - Urielit

Beitrag von Ciniel » 28.01.2008 - 14:51

Name des Engels: Ciniel
Orden: Urielit
Geschlecht: unbekannt
Größe: 135 cm
Gewicht: 40 kg
Augenfarbe: grau
Haarfarbe: weißblond
Flügel:weiß (ca. 8,5m)
Alter: 9

Charakter:
Ciniel ist ein noch relativ junger und unerfahrener Engel. Seit seiner Weihe in Roma Aeterna ist noch nicht viel Zeit verstrichen. Umso mehr freut er sich, dass er gleich nach Nürnberg in die Ordensburg der Gabrieliten fliegen darf, um seine erste Schar zu treffen und seinen ersten Aufrtag entgegen zu nehmen. Vor allen Dingen findet er es toll, endlich mal einen richtigen Gabrieliten zu sehen, denn die haben immer rote Haare und tragen schwarze Röcke. Außerdem gibt es ja da noch blonde Engel, wie er, die aber Michaeliten heissen und nicht Urieliten aber sonst eigentlich gleich aussehen. Raphaeliten findet er komisch, die fassen einen sogar an (!), was dem jungen Urieliten sehr missfällt. Außerdem gibt es da ja noch die Ramieliten, die wissen immer alles und manchmal sogar was in der Zukunft passiert. Wobei so ganz hat Ciniel das nicht verstanden, denn wenn sie wissen was in der Zukunft passiert, dann könnten die Ramieliten es ja anders machen - und dann hätten sie ja Unrecht mit ihrer Voraussage!?

Alles in allem ist Ciniel nicht dumm, sondern eher naiv und unwissend, was durch sein ständiges Nachfragen und erforschen, was manch einem auch lästig sein kann, zum Ausdruck kommt. Phrasen wie "Uiii" oder "Ach" sowie manch ein ungläubiges Kopfschütteln gehören zum Standardrepertoire des jungen Engels.

Mächte:
[gut][ausreichend][schlecht][gar nicht]

Signum:

Die Kraft des Boten: gut
Die Wege des Herrn: ausreichend
Erleuchtete Augen: gut
Wasser aus dem Stein: gut



Fertigkeiten:

Vorzüge
- guter Bogenschütze
- Naturfreund

Schwächen:
- lichtempfindlich - kriegt schnell Hautrötungen in der Sonne (--> Creme)
- naiv fragendes Plappermaul
- kann schlecht still sitzen (seeeeehr aktiv)

Sprachen:
- Latein
- Common Urielsland



Waffen und Ausrüstung:

Waffen:
Langbogen, Dolch

Ausrüstung:
Jede Menge Gürtel aus Leder mit großen massiven Metallschnallen, an denen einige Ledertaschen und Beutel hängen zieren die Hüften, des schlanken Engels. In ihnen befindet sich sein bescheidenes Hab und Gut, welches aus einigen grünen Bändern, grüner Farbe, einer Zahnbüste sowie Pfefferminzpaste, einem kleiner runder Taschenspiegel, Creme sowie der Schale einer Jakobsmuschel besteht. Die Flügel werden durch leuchtend grüne Schwingenkacheln geschützt. Das urielitsiche Ordenssymbol aus Metall, trägt der Urielit an einem Lederbändel in Brusthöhe um den Hals.


Zusätze:

Dinge die der Charakter gern hat:
- Kinder
- Metall
- Alle Amphibien, vor allen Dingen Froschlurche
- Fliegen, ganz viel und weit

Dinge die der Charakter hasst:
- Angefasst zu werden (Agaraphobie)


Chargeschichte:
frisch geweiht

Antworten

Zurück zu „Urieliten“