Nesriel, m, Urielit

Antworten
Nesriel
Beiträge: 12
Registriert: 15.01.2004 - 20:06
Kontaktdaten:

Nesriel, m, Urielit

Beitrag von Nesriel » 15.01.2004 - 22:30

Name: Nesriel
Orden: Urielit

Alter: 15
Geschlecht: Männlich
Grösse: 1,60 cm
Gewicht: 53kg (mit Flügeln 70kg)
Statur: Schlank und athletisch

Augen: Blau
Haare: Schwarz
Haut: Hell, aber nicht blass
Flügel: 13 Meter Spannweite, unregelmässig schwarze Flügelspitzen

Erscheinung: Der Engel wirkt relativ zerbrechlich, obwohl er bei einem zweiten Blick doch eine recht sportliche Erscheinung hat. Die zurückhaltende Ausstrahlung, kombiniert mit dem Verhalten überspielt dies allerdings recht gekonnt. Nesriel trägt seine Haare im Gegensatz zu den meisten Urieliten nicht zu einen turmähnlichen Zopf geflochten, sondern kurz und recht struppig (Er neigt dazu sich mit einem Dolch zu frisieren, was wohl einiges erklärt). Ein Votivband benutzt er dabei als Stirnband, um die störenderen Strähnen eher erfolglos aus dem Gesicht zu verbannen.

Dieses ist noch deutlich von der Jugend gezeichnet und hat eine recht makellose und dadurch fast feminine Ausstrahlung, was durch die tiefblauen Augen noch zusätzlich unterstrichen wird. Lächeln sieht man ihn selten, da er meist eine beinahe emotionsloslose Mine beibehällt, oder es wenigstens versucht. Doch seine Augen geben seine Stimmung oft ungetrübt wieder, egal was die restlichen Züge behaupten.

Seine Kleidung setzt sich aus dem üblichen weissen Waffenrock, welcher von einigen Gurten zusammengehalten wird, und den ähnlich gebundenen Unterarmen zusammen. Abgesehen von dem improvisierten Stirnband, trägt er seine Votivbänder eher unauffällig an den Unterarmen. Da er seine Erfolge selten als solche betrachtet und damit deswegen auch gewiss nicht rumprahlt.

Der Bogen ist normal etwas umständlich über Schulter und einen Flügel gezogen, wenn Nesriel ihn nicht braucht, während Halterungen für die Dolche einmal seitlich der Hüfte und einmal am linken Unterarm befestigt sind.

Charakter: Der Engel macht nicht umsonst auf den ersten Blick einen stillen und fast eingeschüchterten Eindruck. Nesriel hat ein sehr sensibles Gemüt, was gleichzeitig sehr offen und ehrlich ist, obwohl er seine Emotionen häufig zu verstecken versucht, um nicht als unfähiger Schwächling dazustehen. Fast alles an sich selbst betrachtet er in irgend einer Form als verweichlicht und neigt dadurch zu einem ausgeprägtem Mangel an Selbstvertrauen. Dadurch führt er allerdings gegebene Aufgaben ohne viel wenn und aber durch und hat keine Schwierigkeiten damit, sich unterzuordnen. Im Gegenteil, er fürchtet sich beinahe vor Verantwortung, da diese seine Bedenken bezüglich sich selbst schnell verstärken.
Wenn Nesriel allerdings erstmal zornig ist, werden solche unentschlossenen Gefühlsduseleien schnell beiseite gewischt und die Heulsuse verwandelt sich schnell in eine zielstrebige Person, die ihre Gedankengänge nicht mehr hinterfragt, sondern so ausführt, wie sie es für richtig hällt.
Ausserdem verfügt er insgeheim über jede Menge sarkastischen Humor, der sich situationsbedingt allerdings nicht immer verstecken lässt.

Ruf: Nesriel wird aufgrund seines prüden Auftretens und seines Verhaltens ziemlich belächelt und gern unterschätzt. Er lässt sich zum Teil aber auch leicht ärgern und versucht dann agressiv zu wirken, obwohl er vermutlich keiner Fliege was zu leide tun kann und schnell in eine depressive Stimmung fällt. Gleichzeitig gilt er dennoch als sehr zuverlässig, solange man ihn mit klar formulierten Aufgaben betraut.


Signum:

Die Kraft des Boten [exzellent]
Die Wege des Herrn [mässig]
Erleuchtete Augen [sehr gut]
Wasser aus dem Stein [gut]

Sigil:

Assisi [gut]
Augen des Wächters [sehr gut]
Blutspur [mässig]
Wie ein Dieb in der Nacht [sehr gut]

Scriptura:

Allsehendes Auge [gut]
Eins mit der Schöpfung [gut]
Flammendes Fanal [mässig]


Vorzüge:
Pflichtbewusst
Aufopfernd
Hilfsbereit
hartnäckig

Schwächen:
Albträume
Unsicherheit
Sensibel
Introvertiert
Kaum Selbstvertrauen

Sprachen:
Latein
Common (Ein paar Dialekte)

Ausrüstung:
Langbogen
Zwei Dolche
Köcher mit etwa 50 Pfeilen
Feuerstein und Zunder


Bild

Antworten

Zurück zu „Urieliten“