Seite 1 von 1

Marie- Raphaelisbegine- Menser

Verfasst: 13.06.2007 - 22:29
von Uriel
Name: Marie

Bild

Spieler: Uriel

Orden: Raphaeliten
Stellung: Begine
Tätigkeit: Menser. Heilt und erforscht Heilmittel sogut es ihre menschlichen Fähigkeiten zulassen

Geschlecht: weiblich
Alter: 21
Größe: 1,59
Gewicht: 48 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grau
Statur: zierlich

Sprachen:
Common (Einige raphaelitische Dialekte, etwas urielitisches Common)
Lateinkenntnisse

Vorzüge:
heiter
sorglos
optimistisch


Schwächen:
sorglos
körperlich schwach
krank (Diabetes)

Ausrüstung:
Wasserschlauch
Brotbeutel
kupfernes Kochgeschirr
dünne Lederhandschuhe
Spritzen
mehrere Fläschchen Insulin
Holzteller und Becher
Löffel
Stäbchen
Handsichel
Seesack mit Klamotten, sauberen Binden und einer warmen Decke
mehrere Holzbrettchen, kleine Kneipchen
Mörser und Stößel
Phiolen
Kerzen und Feuerkistchen
Seife
Bürste


Zu Marie :

Maries wirkt jünger als sie ist. Ihre Statur ist mädchenhaft- mager, das lange Haar baumelt mal als Zopf, mal in einem lockeren Dutt oder auch mal offen um ihr blasses Gesicht und unterstreicht das Püppchenhafte ihres Erscheinungsbildes.
Was auf den ersten Blick wirken mag wie eine geradezu göttliche Bevorteiligung, in einer Gesellschaft deren soziales Ideal- und Leitbild jugendliche Engel sind, wird für eine junge Frau im fortpflanzungsfähigen Alter jedoch mit der Zeit zu einer wahren Bürde. Längst vergangen sind die Tage in denen Gleichaltrige sie um ihre „kindliche Erscheinung“ beneiden, stattdessen werden jene Stimmen lauter, die den Fluch der Kinderlosigkeit und ihr bislang mangelndes Interesse etwas daran zu ändern ächten.
Marie selbst hingegen scheint zumindest äußerlich von Tuscheln der bösen Zungen bisweilen wenig beeindruckt- oder zeigt ihren Ärger nicht.
Meist trägt sie weite Klamotten und Kittelschürzen die ihr eine Nummer zu groß sind und somit „Raum für Interpretationen“ lassen- alles stets in den Farben des heilenden Ordens.