Der Stille Tod: Palaver

Das Forum von Keranels Schar. Hier findet ihr Charbögen, Besprechungen und die Spielrunde der Schar.
Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 3055
Registriert: 08.05.2011 - 21:13

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kasima » 13.07.2016 - 21:50

Ich hoffe ich war jetzt nicht zu schnell.
Zur Information, Beathanel und Keranel kennen sich ebenfalls. Sie haben sich im Raphaelshimmel kennen gelernt, wo sie therapeutisch versorgt wurden. Beathanel war in eine tiefe Depression versunken gewesen und hatte Essen verweigert. Ich freu mich sehr auf das gemeinsame Spielen und ich werde meine Schreibfehler noch korrigieren.
Falls etwas nicht passt, einfach melden ich ändere es dann.

Turgon
Beiträge: 1306
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Turgon » 13.07.2016 - 21:58

Sehr schön, willkommen an Bord ;-)

Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 3055
Registriert: 08.05.2011 - 21:13

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kasima » 14.07.2016 - 07:26

Danke :)

Eine Frage übernimmst du Talibel, Kuniel? Und falls du einen anderen Namen hast kann ich den gerne ändern. Ich dachte mir nur erst fragen dauert zu lange und man kann ihn ja leicht austauschen.

Benutzeravatar
Alessiel
Beiträge: 5459
Registriert: 17.06.2010 - 00:25
Wohnort: nahe Hannover

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Alessiel » 14.07.2016 - 12:35

Schön das du dabei bist Kasi. :)

So kurz ein paar Worte zu meinem Post, ist vielleicht eine dumme Idee von mir aber ich habe jetzt mal auf Keranels Überzeugungskraft und Täuschungskunst vertraut.

Sorry für ein paar Sätze die vielleicht etwas Konfus wirken könnten aber ich habe zur Zeit ein Problem mit meinem Kopf, ich kann mir Sachen nur sehr kurz merken, ich bin in Behandlung weil da noch mehr ist, daher entschludige ich mich wenn meine Posts manchmal seltsam sein sollten oder ich was vergessen habe, bitte dann aufmerksam machen. :)

Soll ich eine Karte ziehen? Fällt mir gerade so ein.

Benutzeravatar
Alessiel
Beiträge: 5459
Registriert: 17.06.2010 - 00:25
Wohnort: nahe Hannover

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Alessiel » 16.07.2016 - 11:24

Ich weiß es war das Glück der Karten, aber trotzdem Danke das meine Idee nicht verworfen wurde. Gefällt mir Rafaels Ansicht :)
Ich habe noch eine Idee, aber erst einmal ein Schritt vor den anderen. :wink:

Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 3055
Registriert: 08.05.2011 - 21:13

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kasima » 16.07.2016 - 11:31

Mir gefällt es auch :) und die arme Josiel. Ich bin gespannt, wie das Gespräch laufen wird und ob Beathanel richtig reagieren wird :D

Turgon
Beiträge: 1306
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Turgon » 17.07.2016 - 20:17

Mir gefällt das auch ;-)
Würde morgen dann einen zusammenfassenden Post für Rumael machen.

Kuniel
Beiträge: 1186
Registriert: 11.04.2013 - 21:28

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kuniel » 17.07.2016 - 23:04

Alessiel hat geschrieben:Ich weiß es war das Glück der Karten, aber trotzdem Danke das meine Idee nicht verworfen wurde. Gefällt mir Rafaels Ansicht
Naja, es war eine gute Idee :) . Ich meine, in anderen Spielen hättest du einfach nur sowas wie "Lügen" würfeln müssen (an sich ging es ja darum, Rafael von einer bestimmten "Wahrheit" zu überzeugen). Natürlich ist das Ziehen von Arkana-Karten ein wenig vager als "Erfolg-Misserfolg" wie bei einem D&D-Würfelergebnis. Aber an sich ist dies ja genau das, was man normalerweise als Spieler macht: Der SL bereitet eine Szene vor, der Spieler erklärt was er/sie machen will und die Spielregeln bestimmen dann wie erfolgreich die Aktion ist oder ob der Spieler versagt. Solange die Aktion nicht unmöglich ist im erzählerischen Sinne ist sie okay.

Komplizierter wird dies natürlich, wenn Spielmechaniken relevant werden. Es ist einfach einen Kampf gegen einen Drachen mit D&D-Regeln zu spielen - es wird schwieriger, wenn man dieselben Regeln für einen Tanzball am königlichen Hof nutzen will, wo es rein um Intrigen geht. Das Arkana-System ist freier und gleichzeitig sind Engel als Protagonisten sehr begrenzt in dem Setting und die Mächte, welche Engeln nach den Regeln gegeben werden, sind nicht wirklich gute "Spickzettel", um hauptsächlich erzählerisches Rollenspiel voranzutreiben.

Und bei der 10. Karte geht es um die Komplikationen des Lebens, wie es manchmal gut oder schlecht ist, während es aber insgesamt in einer "kosmisch geregelten" Bahn verläuft (die originale Tarot-Karte heißt ja auch "Wheel of Fortune"). Rafael hat sich einfach als der Raguelit entpuppt, welcher Grund hat, Keranel zu helfen in jener Situation.

Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 3055
Registriert: 08.05.2011 - 21:13

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kasima » 20.07.2016 - 17:11

Ich werde im Laufe des Abends wieder antworten :)
Ich bin echt gespannt, wie das Gespräch ausgehen wird :D

Will Rafael noch irgendwas vorher sagen?

Kuniel
Beiträge: 1186
Registriert: 11.04.2013 - 21:28

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kuniel » 20.07.2016 - 17:45

Rafael wird abwarten, weil er denkt, dass Keranel versucht, Beathanel & Co davon zu überzeugen, dass die Kirche böse ist.

Und nur um dies als Idee in den Raum zu werfen: Rafael ist bereit Beathanel und dessen Schar gehen zu lassen, falls jene Engel die Kirche verraten (oder dies überzeugend schauspielern können).

Auch wird bald Talibel, der Ramielit von Beathanels Schar, versuchen Kontakt mit Shezariel aufzunehmen.

Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 3055
Registriert: 08.05.2011 - 21:13

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kasima » 20.07.2016 - 20:58

Ich hoffe der ist in Ordnung so... Wenn nicht einfach melden

Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 3055
Registriert: 08.05.2011 - 21:13

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Kasima » 21.07.2016 - 17:28

Stimmt die Idee, war quasi auch unser Plan gewesen, bzw. unser Versuch das Problem zu lösen.

Ich hatte überlegt, ob Beathanel auch vorschlägt zu seinen worten Taten folgen zu lassen, aber erstmal davon abgesehen, weil er wartet wie Rafael darauf reagiert.

Benutzeravatar
Alessiel
Beiträge: 5459
Registriert: 17.06.2010 - 00:25
Wohnort: nahe Hannover

Re: Der Stille Tod: Palaver

Beitrag von Alessiel » 22.07.2016 - 11:53

Soll ich weiter machen? Oder willst du erst Kuniel?

Antworten

Zurück zu „Der Stille Tod [Keranels Schar]“