Mein ist das Leid - Besprechungen

Das Forum von Ruvaels Schar. Hier findet ihr Charbögen, Besprechungen und die Spielrunde der Schar.
Benutzeravatar
Terael
Beiträge: 2014
Registriert: 29.01.2011 - 11:25

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Terael » 30.03.2016 - 13:02

Um Luniels Frage zumindest theoretisch zu beantworten: Falls Ruvael zu Typhon Körperkontakt hatte oder zu dessen Blut, ist er infiziert.
Was genau geschehen ist, muss aber Kuniel entscheiden :)

Kuniel
Beiträge: 1186
Registriert: 11.04.2013 - 21:28

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Kuniel » 30.03.2016 - 16:11

Ruvael hat ein paar Blutspritzer aufgrund des Todesstoßes abbekommen, habe ich mir gedacht :) . Er ist also nun infiziert.

Benutzeravatar
Terael
Beiträge: 2014
Registriert: 29.01.2011 - 11:25

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Terael » 30.03.2016 - 18:22

Yay \o/

Turgon
Beiträge: 1190
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Turgon » 21.04.2016 - 21:22

Hm, viel Platz zum Zusammenbrechen ist da vor der Höhle nicht, insbesondere steht da auch noch FLurbiel rum ;-)

Kuniel
Beiträge: 1186
Registriert: 11.04.2013 - 21:28

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Kuniel » 21.04.2016 - 21:30

Okay, Luniel kommt heraus mit der Frau und danach Ruvael mit dem Raphaeliten. Flurbiel ist am Höhleneingang. Die Frage ist nun: Was passiert? Ruvael und der Raphaelit werden auf jeden Fall zu Boden stürzen, nachdem sie es aus der Höhle geschafft haben. Was machen Luniel, die Frau und Flurbiel in Reaktion darauf?

Ich sollte anmerken, dass ich dies ohne das Okay von Terael geschrieben habe. Terael war ja jetzt schon seit längerer Zeit nicht mehr online gewesen, aber ich will das Spiel nicht ewig zum Stillstand verdammen.

Turgon
Beiträge: 1190
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Turgon » 21.04.2016 - 21:34

Was würden denn Luniel und das Mädchen machen? Direkt zur Treppe weitergehen?

Kuniel
Beiträge: 1186
Registriert: 11.04.2013 - 21:28

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Kuniel » 21.04.2016 - 21:47

Was die Frau angeht... und dieser weibliche Charakter wurde von Terael in den jüngsten Beschreibungen als Frau definiert, also nehme ich an, sie ist rund 18 Jahre alt. Eben man kann sie als Frau betrachten, aber sie ist noch nicht wirklich erwachsen. Der Eindruck, den ich gewonnen habe, ist, dass sie sehr willensstark ist, beinahe 'heroisch' könnte man sagen. Sie wurde gerade von Luniel befreit und schon macht sie sich daran, anderen Gefangenen zu helfen. Das ist ein Beweis von innerer Stärke, denke ich. Daher, nachdem sie die Höhle verlassen hat, wird sie mit Flurbiel verbleiben und auf Ruvael/Raphaeliten warten, um sich um jene, so gut es geht, zu kümmern. Und sie wird diese Position mit recht viel Sturrsinn verteidigen.

Josiel
Beiträge: 322
Registriert: 09.04.2014 - 22:28

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Josiel » 21.04.2016 - 22:22

Hoffe das ist ok so, ansonsten sagt Bescheid, dann ändere ich das :) Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass Flurbiel nicht den Eingang blockiert ^^

Kuniel
Beiträge: 1186
Registriert: 11.04.2013 - 21:28

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Kuniel » 09.05.2016 - 18:24

Okay, ich denke, es ist an der Zeit, darüber zu reden, was hier als nächstes passiert. Es ist klar, dass Terael derzeit nicht verfügbar ist. Aber es gibt auch ein ähnliches Problem mit Yscariel (nehme ich mal an, da es eine Weile her ist seit Yscariel online war).

Also stelle ich die Frage in den Raum: Was machen wir nun?

Josiel
Beiträge: 322
Registriert: 09.04.2014 - 22:28

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Josiel » 09.05.2016 - 19:54

Erst mal auf Eis?

Turgon
Beiträge: 1190
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Turgon » 11.05.2016 - 22:17

Ich finde es zwar schade, aber im Augenblick denke ich auch, dass nichts anderes übrig bleibt :-(

Benutzeravatar
Alessiel
Beiträge: 5459
Registriert: 17.06.2010 - 00:25
Wohnort: nahe Hannover

Re: Mein ist das Leid - Besprechungen

Beitrag von Alessiel » 12.05.2016 - 14:42

Ich habe hin und her überlegt aber ich denke auch das es besser ist es erst auf Eis zu legen. Auch wenn ich es ebenfalls schade finde.

Gesperrt

Zurück zu „Mein ist das Leid [Ruvaels Schar]“