[In Nomine Innocentiae] - Praeludium Kiroviel - Shamzael

Das Archiv aller abgebrochener Gruppen
Kiroviel
Roriel
Roriel
Beiträge: 98
Registriert: 26.06.2004 - 12:51
Wohnort: Viernheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiroviel » 25.09.2004 - 16:43

Nach dem Besuch der Mensa suchte Kiroviel den Kanonius seines Stockwerks auf und lies sich die neue Scharcella zuweisen.
Ungeduldig folgte er dem alten Monach bis dieser vor einer Tür stehen blieb und sie öffnete.
"Ich denke der Platz müsste der größe der Schar entsprechen."
Neugierig schob sich Kiroviel an dem Kirchenmann vorbei und betrachtete den weitläufigen Raum.

Zed
Sadanoel
Sadanoel
Beiträge: 493
Registriert: 05.07.2002 - 11:45
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zed » 26.09.2004 - 17:25

Es musste tatsächlich eine der alten Räumlichkeiten sein. Eine Cella, die noch aus der Zeit der siebenköpfigen Scharen stammte. Sie hatte zwei große Fenster, die das Licht der Sonne in den Raum fluten ließen, das über ein erhabenes Kreuz-Gewölbe, weißverputzte Wände mit kunstvollen Gemälden und schließlich einen mit nahezu reinweißem Marmor gekachelten Boden strich. Weiße Meditationshocker - sieben an der Zahl - standen in einem exakten Kreis inmitten dieser absoluten Reinheit, die durch die goldenen Sonnenstrahlen nur noch deutlicher hervorgehoben wurde.
Die Gemälde zeigten Engel jedes einzelnen Ordens bei der Erfüllung der speziell ihnen zugewiesenen Aufgabe. Heroisch und strahlend anzusehen und jeder ein Abbild seines Erzengels.
Gleich neben der Tür befanden sich sieben kleine Schränke mit weißen Türen, von denen jede mit dem Wappen eines Ordens verziert worden war. Der Boden war angenehm warm und eines der von der Decke bis zum Boden reichenden Fenster - das etwas Größere - führte als Tür hinaus auf einen kleinen Vorsprung, von dem aus ein halbwegs geübter Engel auch würde starten können.

Kiroviel
Roriel
Roriel
Beiträge: 98
Registriert: 26.06.2004 - 12:51
Wohnort: Viernheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiroviel » 27.09.2004 - 20:23

Kiroviel dankte dem Monachen und gab ihm zu verstehen, das er nun gerne allein seien wollte.
Kaum fiehl die Tür ins Schloss, jauchzte der Engel vor Freude auf und fiel auf die Knie.
"Gott ich danke dir" rief er laut aus.
Man hatte ihm eine neue Schar gegeben -eine mächtige Schar. Morgen werden sie alle hier versammelt sein und einen Tag später gemeinsam durch den Himmel streifen. Es war das, was Kiroviel sich die ganze Zeit gewünscht hatte.
Kurz darauf machte der junge Engel sich daran seine Habseeligkeiten aus seiner Cella in die neue Scharcella umzuräumen.
Als er fertig war trat er vor das große Fenster und blickte erwartungsvoll auf Roma Aeterna herunter.

Shinnitenshiel
Shamzael
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2004 - 15:11
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Shinnitenshiel » 28.09.2004 - 11:15

Glücklicherweise begegnete Shamzael Frankusael nicht, aber leider auch nicht Kiroviel, also aß er in Ruhe etwas und begab sich dann zum Aufenthaltsraum der Postulanten.
Da dies der Tag vor der Weihe war, herrschte Hochbetrieb in dem Saal und Shamzael wäre fast wieder rückwärts herausgegangen, als er der schieren Masse an Postulanten, Ausbildern, Beginen und Monachen gewahr wurde, die sich darin befanden.
Er schaffte es jedoch, die kurzzeitig aufkeimende Panik zu ersticken (Macht: Innere Ruhe) und betrat würdevoll und sehr erhaben den Saal. Eine der Beginen wieß ihm einen Platz zu und er ging hinüber zu dem Hocker und dem kleinen Schrank, in dem er seine Habseligkeiten verstaute.

Nachdem sein Besitz untergebracht war, machte sich Shamzael zur Waschcella auf, um sich für die bevorstehende Weihe frisch zu machen. Die Waschcella war ein ebenfalls ziemlich großer Gemeinschaftsraum, der jedoch in viele kleine Parzellen unterteilt war, die einem Engel Platz, Abgeschiedenheit und die Möglichkeit zur Reinigung boten.

Als er alles, was noch zu tun gewesen war, erledigt hatte, setzte er sich etwas unentschlossen auf seinen Hocker und überlegte, was er bis zum Aufbruch zum Petrusdom machen sollte, beließ es dann aber dabei, die anderen Postulanten zu beobachten.

Zed
Sadanoel
Sadanoel
Beiträge: 493
Registriert: 05.07.2002 - 11:45
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zed » 15.10.2004 - 11:41

--- Hier weiter! ---

Ta-mil
SL Kenjiels & Anuels Schar
Beiträge: 397
Registriert: 23.04.2004 - 11:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ta-mil » 23.09.2006 - 20:02

Ins Archiv

Gesperrt

Zurück zu „Archiv der abgebrochenen Scharen“