Der Heilige Gral [Kharniels Schar] Teil II

Das Archiv aller fertig gespielten Gruppen
Gesperrt
Norel
Cursed Angel
Beiträge: 33
Registriert: 01.12.2002 - 18:33

Beitrag von Norel » 18.07.2003 - 10:14

"Hüte Dein loses Mundwerk!" sagte der Gabrielit auf Latein und machte keine Anstalten, sein Schwert wegzustecken. Aber auch keine, Seduciel in das Haus zu folgen. "Ich warte hier, direkt vor der Tür." sagte er und warf zuerst Seduciel, und dann auch der Frau einen eindringlichen Blick zu. Die Schwertspitze war gen Boden gerichtet.

Seduciel
Sedi
Beiträge: 148
Registriert: 04.11.2002 - 15:20
Wohnort: Osna Aeterna

Beitrag von Seduciel » 18.07.2003 - 18:55

Seduciel grinste, schloss die Tür und grinste noch etwas breiter.
"Tja, er möchte wohl doch nichts. Also einen Becher weniger.
Aber jetzt bin ich doch neugierig..." Seduciel trat etwas näher auf die beiden zu und sprach etwas leiser, damit Norel nicht unbedingt hörte, was er sagte. "Sagt mal, was hat er euch denn eben erzählt, dass ihr nicht aufmachen wolltet? Er hat euch doch nicht gedroht, oder?"

Gansekiel
Snickers
Snickers
Beiträge: 4448
Registriert: 22.06.2002 - 17:52
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Gansekiel » 18.07.2003 - 22:13

Geraldine starrte noch einen Augenblick auf die Tür wo Norel noch immer stand.
Die andere Frau schloss hastig die Tür. Sie schienen froh zu sein, dass sie den Gabrieliten ´aussperren´ konnten.
Die andere Frau eilte leichenblass davon, vielleicht wegen dem Tee.
Geraldine stand mit hochrotem Kopf da.
"Er... er wollte nur... dass... dass wir hier bleiben!", stotterte sie.

Kharniel
FourtySeven
FourtySeven
Beiträge: 55
Registriert: 04.11.2002 - 22:05

Beitrag von Kharniel » 23.07.2003 - 20:20

Kharniel nutzte die SEELE DER SCHAR und sprach zu Seduciel.

Was ist da los? Wir müssen das Dorf aus dem wir kamen durchsuchen, laut Yiel befindet sich die Antwort auf unsere Suche irgendwo dort. Hast du irgendetwas entdeckt?

Daraufhin nickte er Yiel zu und gab der Schar den Befehl sich fertig zu machen, er wolle so bald wie möglich losfliegen.

Seduciel
Sedi
Beiträge: 148
Registriert: 04.11.2002 - 15:20
Wohnort: Osna Aeterna

Beitrag von Seduciel » 23.07.2003 - 23:04

Ausgerechnet jetzt! Der glaubte doch nicht wirklich, dass Geraldine hier tatsächlich hochgelaufen war, um ihre Tante zu besuchen, oder? Oh, davon hatte er ihm ja gar nicht erzählt...
Naja, trotzdem. Seduciel erhob seine mentale Stimme.
*Ähm, also es kann gut sein, dass ich hier tatsächlich was gefunden habe...ich bin quasi noch dran, ich bräuchte nur noch ein wenig. Fliegt ruhig schon mal los, ihr kennt den Weg ja. Ich denke ihr kriegt das soweit auch ohne mich hin, ich komm dann schnellstmöglich nach, ja?*
Soviel dazu. Weiter im Text.
"Öhm, und das schloss das Tür-nicht-auf-machen auch noch ein? Naja, darum können wir uns später kümmern, ich würde gerne über etwas anderes mit dir reden..."

Gansekiel
Snickers
Snickers
Beiträge: 4448
Registriert: 22.06.2002 - 17:52
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Gansekiel » 24.07.2003 - 08:00

".. er hat gesagt wir sollen... hineingehen, das ginge uns nichts an und... und.. bitte sei nicht böse. Aber Norel wird so leicht wütend... " Geraldine wurde jetzt eher blass. Sie konnte doch nicht vor einem anderen Engel über einen Streiter Gottes ´lästern´.
Hastig biss sie sich auf die Lippe.
"... was... was verlangst du zu wissen?"

Seduciel
Sedi
Beiträge: 148
Registriert: 04.11.2002 - 15:20
Wohnort: Osna Aeterna

Beitrag von Seduciel » 27.07.2003 - 19:22

"Verlangen? Verlangen tue ich gar nichts. Ich hätte nur ganz gerne, dass du mir da bei einer Sache behilflich bist...aber es ist ungesund, so was im Flur zu besprechen...Zugluft, weißt du? Können wir uns vielleicht irgendwo hinsetzen?"

Gansekiel
Snickers
Snickers
Beiträge: 4448
Registriert: 22.06.2002 - 17:52
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Gansekiel » 27.07.2003 - 19:57

Geraldine bekam noch rötere Wangen und deutete in die Richtung eines Zimmers.
Dort schien die Stube zu sein. Ein Tisch und mehrere Stühle befanden sich dort und die andere Frau war auch dort und hantierte mit zitternden Fingern mit Tassen herum.

"Setz dich... ich...", stotterte Geraldine und rettete sich dannd amit aus einer etwas abgegriffenen Kanne Tee in zwei Tassen zu gießen und eine vor Seduciel zu stellen.

Kharniel
FourtySeven
FourtySeven
Beiträge: 55
Registriert: 04.11.2002 - 22:05

Beitrag von Kharniel » 28.07.2003 - 13:14

Kharniel wurde ungeduldig. Wieder nutzte er DIE SEELE DER SCHAR um zu Seduciel zu sprechen.

Wieso dauert das so lange? Was hast du herausgefunden

Sie mussten sich beeilen, wenn sein Plan funktionieren sollte.

Seduciel
Sedi
Beiträge: 148
Registriert: 04.11.2002 - 15:20
Wohnort: Osna Aeterna

Beitrag von Seduciel » 30.07.2003 - 15:13

'Ich bin noch dabei, etwas herauszufinden...gib mir einfach ein wenig Zeit, ihr könnt ja schonmal vorfliegen. Ich hol euch schon ein.'

Seduciel wandte sich wieder Geraldine zu, nachdem er sich gesetzt und sich erfolgreich die Zunge am Tee verbrannt hatte.
"Weißt du...es gibt so ein Ding, das ich finden muss. Gral heißt das. Sieht etwa so aus." Er malte mit dem Finger vage die Form in die Luft. "Hast du eine Ahnung, wo der zu finden sein könnte?"
Er beugte sich weiter zu Geraldine hinüber, nickte in Richtung der anderen Frau und flüsterte verschwörreisch weiter. "Ist das deine Tante? So krank sieht die gar nicht aus..."

Gansekiel
Snickers
Snickers
Beiträge: 4448
Registriert: 22.06.2002 - 17:52
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Gansekiel » 31.07.2003 - 13:02

Geraldine lief knallrot an, das sicher hundertse Mal an diesem Tag.

"Nein, das ist meine Cousine. Meine Tante liegt oben und ist krank... aber... aber ich denke Anita wäre alleine ... also... und ich... ich weiß nicht wie so ein Gral aussieht. Niemand weiß es... vielleicht weiß Yiel es ja...", sagte sie dann und biss sich auf die Lippe. Seduciel hätte schwören können, dass er ihr Herz schlagen hörte.
Und es sah einfach irgendwie nett aus, wenn sie errötete und ihre Wangen ganz rosig waren.

Kharniel wollte starten und auch der Rest der Engel musste wohl oder übel folgen.
Rufiel und Yiel fiel auf, dass am Himmel, noch weit entfernt, eine geflügelte Gestalt näher kam. Aus den Bergen.

Yiel
Jack
Beiträge: 137
Registriert: 01.12.2002 - 16:02
Wohnort: Kloster
Kontaktdaten:

Beitrag von Yiel » 01.08.2003 - 12:03

Yiel schrimte kurz mit einer hand seine Augen ab, blickte dann aber wieder recht rasch auf den Dorfplatz insbesondere auf das Haus in dem Seduciel verschwunden war.
Langsam und beständig drehte er mit seinen schlanken Fingern den Ebenholzstab um seine eigene Achse. In einem grazilen Spiel konnte man dabei die beweglichkeit und Präzision dieser Finger bewundern, wenn man ein Auge dafür hatte.

Seduciel
Sedi
Beiträge: 148
Registriert: 04.11.2002 - 15:20
Wohnort: Osna Aeterna

Beitrag von Seduciel » 05.08.2003 - 22:48

Ha! Na also!
"Yiel? Warum glaubst du, weiß er das?
Oh, und soll ich mir deine Tante mal ansehen? Vielleicht kann ich was für sie tun?"

Gesperrt

Zurück zu „Archiv vergangener Scharen“