Uhrwerk-Verlag insolvent

Das Forum für Diskussionen, Fragen, Bildvorstellungen und Klamauk rund um "Die Chroniken der Engel"
Antworten
Turgon
Beiträge: 1258
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Turgon » 04.06.2019 - 15:30

Der Uhrwerk-Verlag ist insolvent:
„Am letzten Mittwoch, dem 29.05.2019, haben der Uhrwerk Verlag und die Feder & Schwert GmbH einen Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht Köln eingereicht. Obwohl der zu dieser akuten Zahlungsunfähigkeit führende Umstand für den Verlag in dieser Form nicht vorhersehbar war und uns selbst überraschend getroffen hat, stehen uns innerhalb des Verfahrens noch verschiedene Optionen offen. Dennoch gehen wir davon aus, dass die Verlage Ende des Jahres in dieser Form nicht mehr bestehen werden. […]
Für Uhrwerk geht der Verlagsbetrieb erst einmal wie gewohnt weiter. Wir setzen unsere Arbeit an unseren Projekten fort […] Wir hoffen auf eure Treue und Unterstützung, damit wir diese Herausforderung gemeinsam meistern können.“

Sehr, sehr bitter :-(
Damit wird es wohl auch mit dem neuen Engel nichts mehr.

Benutzeravatar
Juel
Beiträge: 102
Registriert: 23.02.2019 - 08:42

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Juel » 04.06.2019 - 19:26

:o
Das ist wirklich sehr traurig.
Aber vielleicht gibt es ja irgendwie eine Lösung? Ich meine, es wurde ja offenbar schon viel Arbeit da rein gesteckt.
Aber klar, da gibt es sicherlich gerade größere Sorgen als Engel... :ragu:

Turgon
Beiträge: 1258
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Turgon » 04.06.2019 - 19:35

Jup, es wäre sehr schade, wenn die ganze Arbeit umsonst gewesen wäre …
Andererseits hätte jetzt ja schon länger der Kickstarter dafür raus sein sollen …

Benutzeravatar
Emariel
Beiträge: 88
Registriert: 09.10.2017 - 08:18

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Emariel » 05.06.2019 - 09:39

Noch steht zu Engel nichts fest (Der 10. aber wird wohl etwas mehr Aufschluss geben.) Nicht aufgeben und hoffen, auch das Team hat noch nicht vor, alles hinzuwerfen :gabi:

Turgon
Beiträge: 1258
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Turgon » 05.06.2019 - 10:37

Oh, hast du Kontakt zu ihnen? :-)

Benutzeravatar
Emariel
Beiträge: 88
Registriert: 09.10.2017 - 08:18

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Emariel » 05.06.2019 - 12:56

Aye, ich halte euch auf dem Laufenden. :)

Turgon
Beiträge: 1258
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Turgon » 05.06.2019 - 13:22

Fein, das wäre nett! :-)

Benutzeravatar
Emariel
Beiträge: 88
Registriert: 09.10.2017 - 08:18

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Emariel » 12.06.2019 - 11:45

So, erste Gespräche ergaben:

Wir haben keine Ahnung. :D
Wir müssen erst auf das warten, was der Verlag nun tut, was ein Insolvenzberater sagt und was mit der Lizenz geschieht.
Die kann natürlich in viele Hände geraten und wir haben viele Ideen und Gedanken dazu - aber eben noch keine Informationen, was wir tun können.

Die Bitte steht, uns baldmöglichst einzuweihen, damit wir informiert werden, bevor etwas entschieden wird, auch wenn das Team, das an Engel sitzt, keine Entscheidungsgewalt hat.

Fakt ist: Das Team will weitermachen und das Projekt nicht fallen lassen. Ob es nun bei einem anderen Verlag erscheint oder in Selbstverwaltung oder oder oder. Wir kämpfen darum, dass das Projekt bestehen bleibt, und dass wir weiter daran arbeiten dürfen.

Drückt die Daumen!

Turgon
Beiträge: 1258
Registriert: 13.07.2012 - 08:00

Re: Uhrwerk-Verlag insolvent

Beitrag von Turgon » 12.06.2019 - 12:16

Danke für die Info! :-)

Klingt ja zumindest verhalten positiv.

Antworten

Zurück zu „Die Kathedrale der Gedanken - Laberforum“