Famiriel - Michaelit Scriptura

Antworten
Gabriel
Cutter
Beiträge: 2096
Registriert: 07.10.2003 - 14:32
Wohnort: Dortmund / NRW
Kontaktdaten:

Famiriel - Michaelit Scriptura

Beitrag von Gabriel » 19.04.2009 - 15:16

Charaktername: Famiriel
Spielername: Cutter
Orden: Michaelis
Charaktertyp:
Geschlecht: männlich
Alter: 14 Jahre
Haarfarbe: honiggold
Augenfarbe: blau
Hautfarbe: gebräunt /besitzt einen leicht goldenen Schimmer
Größe: 1,60m
Gewicht: 60Kg (ohne Flügel)
Sprachen: Latein, verschiedene Commondialekte, britannisch

Vorzüge:
Hoher Rang ( Michealis Orden , Mitglied Optimi)
Athletisch
Exzellenter Nahkämpfer
Gutes Aussehen (Mädchenschwarm)
Guter und ausdauernder Flieger
Sprachbegabt
Diplomat

Schwächen:
Mitglied der Optimi
Unter Druck gesetzt
Ehrgeizig
Stolz
Auf sein Äußeres bedacht (schließt Sauberkeit und alles was dazu gehört ein)
Pubertät

Mächte:
(Eingestuft von: schlecht – mittelmäßig – gut -perfekt)

Signum
Die Seele der Schar (perfekt)
Innere Ruhe (perfekt)
Ross und Reiter (gut)
Die Stimme (perfekt)

Sigil
Die Hand Gottes (perfekt)
Herr über den Leib (mittelmäßig)
Korona (perfekt)
Tohu wa bohu (mittelmäßig)

Scriptura
Bannstrahl (perfekt)
Der Schrei (gut)
Vollmacht (mittelmäßig)
Dornbusch:(gut)

Ausrüstung:
Gürteltasche (Inhalt: Feuerstein + Stahl, Botenring)
verzierte Schulterplatte
Langschwert


Famiriels Wesen und Chronik

Das Leben als Engel ist das größte Privileg, das Gott in seiner Allmacht zu schenken vermag und du bist davon überzeugt, dass die Tage deines Dienstes auf Erden gezählt sind.
Immer hast du dich bemüht der ganze Stolz deines Ordens zu sein und unter deinesgleichen und auch unter den Monachen und beginen des Himmels zu RomaÆterna nennen sie dich den "Goldenen Engel". Nicht nur dein Haar ist von honiggoldener Farbe, sondern es liegt auch ein goldbrauner Ton auf deiner Haut und selbst deine Flügel schimmern im Licht nicht nur reinweiß, wie bei vielen Anderen Himmlischen, sondern scheinen wie von Gold durchwirkt.

Dir ist bewusst, wie wichtig und bekannt du bist und entsprechend stolz bist du auch, wenngleich du es dir nicht anmaßen willst allZU stolz zu sein.

Antworten

Zurück zu „Michaeliten“